Folie auf Glas kleben – Anleitung für die Montage

Folie auf Glas kleben ist einfacher als Sie vielleicht denken. Wir zeigen Ihnen die fachgerechte Montage mit einer ausführlichen Anleitung.

Folie auf Glas kleben ist leichter als zu tapezieren! Folie läßt sich mit einigen Tricks und dem richtigen Folien Werkzeug leicht und blasenfrei anbringen.

Folie auf Glas kleben

Zunächst sei am Anfang klargestellt, dass alle Klebefolien eine selbstklebende Rückseite haben, welche durch eine Schutz Folie geschützt sind. Diese Schutz Folie oder auch Abdeckpapier genannt, kann klar durchsichtig-, oder aber auch undurchsichtig aus gewachstem Papier sein.

Bevor die Folie auf Glas geklebt wird, ist dieses Schutzpapier von der Klebeseite zu entfernen. Für den Laien empfiehlt es sich die Klebefolie vor dem Ankleben direkt auf Maß zuzuschneiden. Dazu bieten sich handelsübliche Cuttermesser an, welche dann unter Zuhilfenahme eines Lineals oder einer entsprechend langen Metallleiste gerade Schnitte garantieren. Praktischerweise bieten einige Folienanbieter, und natürlich auch wir, einen kostenlosen Maßzuschnitt an, welcher auf jeden Fall vorzuziehen ist da gerade bei großen Folienstücken oftmals ein entsprechend großer Schneideuntergrund fehlt.

Bitte schauen Sie sich auch unser folgendes Video an: Folie auf Glas kleben Anleitung

Folie auf Glas kleben -Tipp 1. Die Glasscheibe muss unbedingt sauber und fettfrei sein, um ein gutes Verklebeergebnis zu erzielen. Dazu reicht es oftmals nicht aus, diese lediglich mit einem Fensterreiniger zu säubern – Staubpartikel und hartnäckiger Fliegendreck lassen sich nur mit einer scharfen Klinge (Rasierklinge, Ceranfeldschaber) entfernen. Dazu bietet es sich an, die Glasfläche nass einzusprühen damit die Klinge besser über die Oberfläche „gleitet“. Eine wirklich saubere Oberfläche ist immer Grundvoraussetzung für ein gutes Verklebeergebnis!

Klebefolie Montage Glas reinigen

Folie auf Glas kleben Tipp 2. Klebefolien werden immer in der Nassverklebetechnik aufgeklebt! Dazu wird eine Sprühflasche mit Wasser gefüllt und mit einem Montagekonzentrat vermischt. Dieses Konzentrat bewirkt, dass sich die Folie hinterher auf dem Wasserfilm in die richtige Position schieben lässt und gewährleistet, das sich der Folienkleber nicht verfärbt. (Von der Verwendung von Spülmittel raten wir ab, da gewisse Inhaltsstoffe zu einer Verfärbung des Folienklebers führen können). Verwenden Sie ausreichend Flüssigkeit – eher Zuviel als Zuwenig! Die Fensterscheibe und die Klebeseite der Folie müssen richtig nass sein!

Klebefolie Anleitung

Folie auf Glas kleben Tipp 3. Sprühen Sie eine glatte Fläche oder eine Fensterfläche die sich in der Nähe neben der Glasscheibe befindet mit dieser Flüssigkeit ein und „hängen“ die Klebefolie mit der Schutz Folie nach vorne an diese Fläche. Durch die Adhäsionskräfte haftet die Folie auf dem Wasserfilm und die Schutzfolie lässt sich einfach nach unten hin abziehen. Die zu beklebende Fensterfläche und die Klebeseite der Folie wird nun „satt“ eingesprüht. Danach einfach die Folie abnehmen, drehen und mit der Klebseite zum Fenster auf die Glasfläche legen. Jetzt lässt sich die Folie in die richtige Position schieben! Nun wird die Folie erneut mit Flüssigkeit eingesprüht.

Folie auf Glas kleben Rakel mit tuch umgewickelt

Folie auf Glas kleben Tipp 4. Es empfiehlt sich das kostenlos mitgelieferte Rakel, mit dem nun die Flüssigkeit welche sich zwischen Folie und Glas befindet herausgedrückt wird, mit Putzpapier 2-3x zu umwickeln. Damit wird das Risiko die Folienoberfläche zu verkratzen deutlich minimiert. Danach wird von der Mitte / Oben an angefangen das Wasser in waagerechten Bahnen zum Rand hin hinausgedrückt. Dabei sollte das Rakel unter gleichmäßigen und nicht zu festen Druck über die Fensterfläche geführt werden. Nun noch den umlaufenden Rand abtrocknen – FERTIG!

Eine ausführliche Verklebeanleitung finden Sie hier. Für unser Verklebevideo hier klicken.

Klebefolie Anleitung

Kostenlos zu jeder Folienbestellung liefern wir ein Spezial Rakel und eine Klinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.